Fazit und Impressionen Trainingslager Costa Blanca

Den Winter hat Hansi Nyfeler ohne Probleme überstanden, er trainierte fast durchwegs auf dem
Ergometer
oder Spinning-Rad: „In der   Woche kam ich auf 25-35 Trainingsstunden. Neben den
langen Einheiten absolvierte ich natürlich auch Intervalle. Viel Wert legte ich in 
den Wintermonaten
auch auf die Stärkung der Nackenmuskulatur und auf Stabilisierungsübungen. Ich fühle mich sehr
gut und die 
Vorbereitung Richtung RAAM läuft sehr gut“, sagte Hansi.

Hansi Nyfeler hat sein zweiwöchiges Trainingslager in Spanien an der Costa Blanca beendet. In
dreizehn Trainingstagen spulte 
er über 2’300 Kilometer ab. „Die Bedingungen waren für diese
Jahreszeit mit 16-20 Grad sehr gut. Costa Blanca ist landschaftlich 
wirklich schön und sehr
abwechslungsreich. Die Strassen sind durchwegs gut, die wenigen Autofahrer rücksichtsvoll.
Das einzige
Problem ist der permanente und teils böige Wind“, sagte Hansi.

Es waren wichtige Trainingskilometer für sein grosses Saisonziel: das Race Across America.
Als Vorbereitung  folgt Mitte April ein weiteres zweiwöchiges Trainingslager auf Mallorca.

DOC Premium Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DOC Weingart - Active-Drink