Hansi startet am Glocknerman 2016

Ich habe mich überraschend gut von meinen schmerzhaften Prellungen,
welche ich mir bei meinem Unfall am Race Across Italy zugezogenen habe
erholt. Nach intensiven Wochen habe ich mich nach langem Überlegen
und etlichen Diskussionen mit meiner Familie entschieden am Glocknerman 2016
zu starten. Voraussetzung war, ich kann auch unter extremer Belastung schmerzfrei
Radeln! Die Sicherheit dass ich in Graz an den Start gehe gab mir der Start am
BRM 400 (audax-suisse.ch) am letzten Wochenende, welches ich schmerzfrei und
ohne grössere Probleme fahren konnte.

Nach der mehrstündigen Fahrt mit dem Auto („Leider konnten wir wegen der
Grösse unseres Begleitfahrzeuges nicht wie letztes Jahr den Nachtzug (mit
Autoverlad und Schlafwagen) nehmen“) sind mein Betreuerteam Martin, Kurt
und Michaela (mein Schatz) und ich heute Mittag in Graz angekommen. Nach
dem obligaten Check-In und Briefing haben wir den Abend vor dem Rennen
noch mit einem ausgiebigen Nachtessen genossen. Vor der wohlverdienten
Nachtruhe heisst es noch die letzten Vorbereitungen und einrichten des
Fahrzeuges abzuschliessen, damit uns Morgen vor dem Start keine böse
Überraschungen erwarten.

Mein Betreuer-Team im ständig begleitenden Fahrzeug für die nonstop-Fahrtzeit
von ca. 37-39 Stunden ist:
Martin Opprecht
Kurt Müller
Mein Schatz (Michaela Nyfeler)

Unter www.glocknermanlive.at könnt ihr das Rennen live ab ca. 12:45 Uhr mit verfolgen!

DOC Premium Produkte

2 Kommentare

  1. Ciao Hansi, alles Gute bei dieser grossen Herausforderung am Glocknerman.

  2. Hoi Hansi, schön bisch wieder fit, machs guet am Glocknerman.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DOC Weingart - Active-Drink