Letzte Vorbereitungen für das Race across Italy 2016

Die letzten Vorbereitungen auf das Race Across Italy (RAI) laufen. Am 21. April 2016 mache ich
mich mit meinem Betreuer-Team Peter, Köbi und Michaela auf den Weg nach Silvi Marina (an
der Küste der Adria). Bis dahin gilt es noch kleine Details an der Logistik zu optimieren und die
Bereitstellung von Begleitfahrzeug und Material. 

Das RAI ist ein Ultracycling nonstop Rennen „Adriatico-Tirreno-Adriatico“ über 814 km und
mehr als 10. 000 Höhenmeter, mit Start- und Zielort Silvi Marino. Zugleich gilt das RAI als
Qualifikationsrennen für das berühmte Rennen “Race Across America“, das heisst gefahren
wird nach den RAAM-Regeln, u.a. auch ohne Windschatten.

Auch dieses Jahr haben sich die Organisatoren viel Mühe gegeben, welche mit einem sehr starken
Starterfeld mit namhaften Rennfahrern belohnt wird. Gestartet wird am Samstag 23. April 2016 ab
10.00 Uhr. Der Start erfolgt einzeln im Minutentakt, ich starte mit der Startnummer 9 am 10.41 Uhr.
Auf (tractalis.com) ist ein GPS Live-Tracker eingerichtet, auf dem ihr den Rennverlauf und meinen
jeweiligen Standort direkt nachverfolgen könnt. Auch während ich auf dem Velo unterwegs bin, wird
es weiterhin News, Fotos, etc. zum Rennen und Rennverlauf geben, welche ihr auf meiner Website
oder via Facebook findet.

Mein Betreuer-Team im ständig begleitenden Fahrzeug für die nonstop-Fahrtzeit von ca. 32 Stunden ist:
Peter Müller
Jakob Hofer
Mein Schatz (Michaela Nyfeler)

Hier noch die Startliste
Startliste

und Strecke mit Höhenprofil:

 Strecke  Höhenprofil

 

 

DOC Premium Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DOC Weingart - Active-Drink