BRM 200 Bodensee+

Samstag 02. April 2016 Morgens um 06.00 Uhr Treffpunkt bei Martin, wir machen uns auf den
Weg nach Buch/SH zum Startpunkt vom BPM 200 Bodensee+ ein Brevet rund um den Bodensee
(ca. 215km), welches  von audax-suisse.ch
organisiert wird. Der Bodensee wirkt wie ein riesiges
Klimakraftwerk, was zu relativ milden Wintern führt und wo eigentlich bereits Anfang April schon
sehr gutes Velowetter vorzufinden ist.
Die Temperatur liegt am frühen Morgen knapp über 0°C,
aber die Wetterprognosen sagen ja im Laufe des Tages sommerliche Temperaturen voraus.

In Buchs/SH angekommen: noch einen kleinen Happen vom Frühstücksbuffet, ein paar Worte
mit Freunden austauschen, Velo richten, einchecken und bereits fährt auch schon das erste
Starterfeld pünktlich um 08.00 Uhr los. Wir reihen uns im zweiten Starterfeld ein, Infos über
die Strecke hören und um 08.15 Uhr geht es auch für uns los. Noch ein letzter Zuruf von den
Organisatoren; Achtung Brevet-Karte nicht vergessen 🙂

Einmal durch’s Dorf, auf den Veloweg, in Ramsen links ab Richtung Bodensee. Wir schlagen
von Beginn weg ein flottes Tempo an und setzten uns ziemlich früh vom Rest unseres Starterfeldes
ab. Nach kurzer Zeit hat sich unsere Gruppe auf drei Fahrer Martin, Christian und meine Wenigkeit
reduziert. Am Bodensee angekommen, im Wissen das die gesamte Strecke relativ flach ist und alles
rund läuft halten wir das Tempo relativ hoch. Natürlich fehlen die obligatorische Zwangspausen und
Stop and Go’s auch bei diesem Brevet nicht. Die Originalstrecke auf meinem Garmin führt uns
mehrheitlich über Velowege und/oder Nebenstrassen, die sind zwar manchmal etwas kurviger und
mit schlechterem Belag, aber was soll‘s…

Nach dem ersten Kontrollpunkt fahren wir zu dritt weiter bis Bregenz, wo wir uns kurzerhand
entschlossen ein Zwischenstopp einzulegen um etwas zu Essen. Die Sonne ist noch immer nicht zu
sehen, obwohl es laut Wetterprognose eigentlich keine Wolken geben sollte. Sie wird aber sicherlich
in ein, zwei Stunden ihre wärmenden Strahlen schicken…

Die weitere Streckenführung führt uns auf Schweizer Seite vom Bodensee über „einen kurzen“
Anstieg über den Rorschacherberg – Kreuzlingen – Konstanz zurück nach Buch/SH. Gestärkt und
mit neuem Elan setzten wir unsere Fahrt im zügigen Tempo weiter. Nach kurzer Zeit haben wir
Christian verloren, Stop rechtsumkehrt um zu schauen wo er geblieben ist und um zu schauen
ob bei ihm alles io ist. Christian ist Wohlauf ,will die Rückfahrt noch geniessen und in seinem
Tempo weiterfahren, so machen sich Martin und ich alleine auf die Rückfahrt. Nächster Treffpunkt
mit Christian im Ziel, Turnhalle Buchs/SH bei einem kühlen Bierchen…

Bei uns läuft weiterhin alles rund, kurz Verfahren im Konstanzer Samstagnachmittag Stadtverkehr,
einem kurzen Zwischenstopp beim letzten Kontrollpunkt am Bahnhof Radolfzell; Antwort der
Kontrollfrage auf Brevet-Karte eintragen und Endspurt nach Buchs/SH. Bei gemütlichen
Zusammensein mit Freunden lassen wir den Nachmittag ausklingen und freuen uns wie abgemacht
mit Christian anzustossen.

Es war ein gut organisiert Event, ein super nettes Team am Start-/Zielort, ich komme gerne wieder!!

Ziel BRM 200

DOC Premium Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DOC Weingart - Active-Drink